18.04.2022

Nicole, Anja & Lianne in Targu Jiu
ENDLICH,  können wir all unsere Fellnasen wieder sehen – und das rumänische Team!
Endlich können wir das rumänische Team wieder unterstützen in ihrer wichtigen Arbeit!
Wir werden jetzt täglich versuchen Euch einen kurzen Bericht zu geben, was wir vor Ort alles gesehen, erlebt haben … und auch was wir erledigen konnten.
Bleibt bei uns…
und genießt die Bilder mit uns gemeinsam!

TAG 5 und 6

5. TAG – REISEBERICHT

… oh man, was für ein Tag! Wir sitzen überwältigt von den Eindrücken vom Tag in unserer Unterkunft und versuchen das Erlebte einzuordnen.

Heute Morgen sind wir nochmals an den Platz von unserer braunen Schönheit gefahren. Ihr werdet es nicht glauben …. 3 Tage konnten wir sie nicht einfangen. Heute ist es uns gelungen! Der Druck der Anwohner stieg, sie beschimpften uns teilweise schon… Es war zu befürchten, dass sie zu härteren Mitteln greifen…. Sie ist safe, wurde mittlerweile kastriert und wird, nachdem sie wieder fit ist außerhalb vom Happy Paws Home leben. Wir werden Ihre 2 Freunde und sie dort wieder frei lassen. Sie werden von uns gefüttert und können frei leben ohne Babies zu “produzieren”. Diese unglaublich taffe, schlaue Hündin würde sich niemals bei uns Menschen wohl fühlen.

Danke Claudia Gerea, dass Du das möglich machst!

Eigentlich wollten wir uns dann den Rest des Tages den Hunden im Happypaws Home widmen…. doch es kam alles anders… Claudia wurde gebeten Welpen auf einer Baustelle “einzusammeln”. Sie wurden dort entsorgt.. Wir mussten damit rechnen, daß sie verhungern oder vergiftet werden. Also fuhren wir dort hin und holten sie. 4 Jungs und ein Mädchen…. hungrig… sehr hungrig… Ihr Bäuche aufgebläht, voller Würmer. Wir brachten sie ins Happy Paws Home, fütterten und entwurmten sie. Wahrscheinlich schlafen sie heute das erste Mal warm an sich gekuschelt mit vollem Bäuchlein.

Einerseits haben wir neues Welpenleid verhindert …. andererseits neue Welpen in unserer Auffangstation aufgenommen. Was für ein schrecklicher Kreislauf…

Wir wünschten uns, wir könnten diesen Kreislauf durchbrechen.

Lasst uns gemeinsam Claudia helfen! Spendet bitte!

Eine Kastration von unserer Isabella kostet 25 € – damit verhindern wir viel Leid.

Unser Spendenkonto KSK Böblingen DE20 6035 0130 0001 1084 99

PayPal: info@happypaws-germany.de

BLEIBT BEI UNS … wir nehmen Euch mit auf unsere Reise. Morgen geht’s weiter!

Eure Anja, Nicole & Lianne

6. TAG – REISEBERICHT

Letzer Tag….bitter süß!
Ja, wir haben viel erreicht und trotzdem gibt es noch soo unendlich viel zu tun!
Für uns war es eine Woche…. für Claudia Gerea bedeutet es 24/7.
Immer wieder wird uns das bewusst wenn wir hier vor Ort sind. Diese Frau saß gestern Nacht bis 1 Uhr noch im Auto vor der Falle um die Welpen zu bewachen… Sie leistet Unglaubliches! Jeden Morgen in der Früh steht sie auf, versorgt ihre Tiere macht sich auf zur Arbeit. Auf dem Weg fährt sie unzählige Futterstellen ab um Straßenhunde zu füttern. Das selbe macht sie auf ihrem Heimweg. Vor 22 Uhr ist sie nie zu Hause.
JEDEN TAG!
Unsereins hangelt sich durch die Woche, freut sich auf ein Wochenende…. nicht so Claudia.
Sie ist 24 Stunden für ihre Hunde da. Tag ein Tag aus…. Auch ihr Team, …. liebe bescheidene Menschen mit einem großen Herz.
Es war uns heute ein Vergnügen sie alle mit einem Osternest zu überraschen.
Vielen Dank an alle Spender! Ihr habt diesen lieben Menschen sehr viel Freude bereitet.
HELFT UNS BITTE AUCH WEITERHIN! Alles ist nur durch Eure Spenden möglich! BITTE HELFT!
Wir vom Team HappyPaws-Germany und alle vom rumänischen Team wünschen Euch
F R O H E O S T E R N !
🌸 🐾 🐶 🌺 🐕 🐾 🌸